• Deutsch
  • English
  • Français
  • Español
  • Herzlich willkommen beim
    Internationalen Chor in München!

    Gegründet 1982 als German-American Choral Society, steht für die Munich International Choral Society von Beginn an bis heute die internationale Verständigung, der interkulturelle Austausch und soziales Engagement im Mittelpunkt.

    Wir sind eine bunte Mischung von ca. 45 Menschen verschiedener Nationalitäten und vielfältiger Interessen - eine Gruppe, die mit Spaß und Leidenschaft miteinander singt.

    Wir singen ein buntes, ausgeprägt internationales Repertoire verschiedener Epochen und Stilrichtungen. Die Konzertprogramme verbinden häufig Meisterwerke der Chorliteratur mit weniger bekannten, jedoch besonders hörenswerten Kompositionen.

    Wir legen besonderen Wert auf unsere stimmliche und musikalische Fortbildung. Stimmproben, intensive Probenwochenenden und die Arbeit in Kleingruppen tragen zur klanglichen Flexibilität und Vielfalt bei.

    Hörbeispiel: "Dominus regit me" von Dorothea Hofmann

     

    Das MICS Chorvideo ist fertig

    – eine schöne Zusammenfassung unseres Chorlebens in Bild und Ton.




    facebook Twitter

    Probentermine

    Die Chorproben finden jeden Montag von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der Nähe des Scheidplatzes statt.
    Hier unsere Pläne für die Zukunft!! Weitere Mitsänger sind stets willkommen (besonders Tenöre!)
    Wenn Sie gerne mit uns singen wollen, wenden Sie sich bitte an: info@mics-munich.de

    Konzerte 2018

    Sonntag, 1. Juli 2018 11:30 Uhr,
    Botanischer Garten München.

    Montag, 16.Juli 2018, Black Box im Gasteig
    Gemeinschaftskonzert mit dem kolumbianische Chor "Coro Universidad Autónoma de Bucaramanga"

    Freitag, 20.Juli 2018, 18:30 Uhr,
    Benefizsingen im Atrium des Rotkreuzklinikum

    Donnerstag, 6.Dezember 2018 19:30 Uhr
    St. Karl Borromäus, München-Fürstenried, Genfer Platz 4
    Adventskonzert des Sängerkreises München

    Dezember 2018 17:30 Uhr
    Neues Rathaus, Marienplatz München,
    Weihnachtslieder vom Rathausbalkon am Weihnachtsmarkt